Kartbahn

Beschreibung

Die Kart-Rennstrecke ist 1060 Meter lang und 7 Meter breit; weitere interessante technische Daten  finden Sie unten. Die detaillierte Streckenführung sehen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken. Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Das Fahrerlager liegt größtenteils inmitten der Rennstrecke. Es ist mit überdachten Boxen ausgestattet und bietet für 150 Kartfahrern Platz.

Die Rennstrecke gehört zu den sichersten Kart-Rennstrecken, sie ist mit Fangzäunen und Reifenstapeln gesichert.

Stromanschlüsse sind in den überdachten Boxen vorhanden. Ebenso steht eine Ver-und Entsorgungs - Anlage für Wohnmobile und Caravans zur Benutzung bereit.

Gut ausgestattete Sanitäranlagen bieten mehrere WC's und Waschgelegenheiten für Damen und Herren. Eine komfortable Vereinsgaststätte mit freundlichem Personal und einer guten und preiswerten Küche macht einen Auftritt so richtig schön.

Technische Daten der Motorsportanlage

Länge: 1060 Meter
Breite: 7 Meter
Rundenrekord: 42,83 Sec
Stephan Ernst / ICC
Leihkart: Ja

Trainings- und Fahrzeiten

Die Strecke ist das ganze Jahr für Renn- und Leihkarts geöffnet.

 

Auf die Mittagspause- ausschließlich für Rennkarts von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr- weisen wir ausdrücklich nochmals hin.

 

Bitte beachten: Dienstags ist die Kartbahn ab 18h ausschließlich für Zweiräder und Mittwochs ausschließlich für Leihkarts geöffnet.

 

An einigen Tagen ist die Motorsportanlage für Vereins- oder Fremdveranstaltungen gesperrt.
Unter "Termine" finden Sie immer die aktuelle Belegung. Um weitere Termine abzusprechen können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Das Benutzungsentgelt für die Motorsportanlage beträgt für Trainigszwecke von Rennkartfahrern mit eigenem Kart 35,00 Euro/Tag (inklusive überdachte Boxen und Stromanschluss).
Das Benutzungsentgelt für nachmittags ab 14:30 Uhr beträgt 20,00 Euro. Der TCL bietet auch verschiedene Möglichkeiten der Mitgliedschaft. Preise, Gutscheine und Termine für Leihkarts erhalten Sie vom Leihkartbetrieb.

 

Auf dem Gelände der Motorsportanlage sind Stellplätze, Stromanschlüsse sowie eine Ver-und Entsorgungsanlage "ST-SAN" für Camping-Fahrzeuge vorhanden. Ferner besteht eine Duschmöglichkeit.

Übernachtungsmöglichkeiten

Außerhalb der Motorsportanlage bestehen Parkmöglichkeiten für Wohnmobile und Caravans.

Die Benutzung ist kostenlos!

Viele Hotels, Pensionen und Gästehäuser in Liedolsheim und der nächsten Umgebung bieten ebenfalls ihre Dienste an, so daß auch längere Aufenthalte möglich sind. Ein Hotelverzeichnis finden Sie auf diesen Seiten unter Service / Adressen.

TCL Clubmeisterschaft Kart 2017

Wertungsbedingungen:

Zur Clubmeisterschaft Kart 2017 werden folgende Ergebnisse gewertet:

 

Punktewertung: einfache Punkte

ADAC Clubsport-Rennen (SAKC, WAKC, NAKC, usw.)
ACV Kart Nationals
ACV BW Kart Cup
Rotax Max-Challenge (RMC)

Punktewertung: doppelte Punkte (x2)

ADAC Kart Masters
Rotax Max Eurochallenge

Punktewertung: dreifache Punkte (x3)

Deutsche Kartmeisterschaft (DKM, DJKM, DSKM)

Es gibt kein Streichergebnis !!!

Bei Punktgleichheit entschieden die besseren Platzierungen.
Der Clubmeister 2017 erhält den grossen Wanderpokal.

Jeder Teilnehmer muss seine Ergebnisse selbst bis zum 27. Dez. 2017
beim TCL einreichen:

Sportleiter Oliver Fuchs foxoli@web.de 
oder Geschäfstelle club@kartbahn-liedolsheim.de

Informationen: Für die Teilnahme an den Clubsport Veranstaltungen wird eine
C-Lizenz benötigt.

weitere Info´s: www.dmsb.de/lizenznehmer bestimmungen auto.html?mid=310
                      www.sakc.de

Oliver Fuchs
Sportleiter Touring-Club-Liedolsheim e.V.

Clubmeisterschaft Touristik 2017

Bestimmungen

Zur Ermittlung des TCL Clubmeisters Touristik 2017 werden folgende Veranstaltungen gewertet:


Veranstaltung:                                                             Termin:


TCL Clubslalom                                                              04. März 2017

TCL Clubslalom                                                              01. November 2017

 

Sportleiter:


Oliver Fuchs
Sportleiter Touring-Club-Liedolsheim e.V.