September 2017 Süddeutscher ADAC Kart Cup auf der Kartbahn

Liebe Kartfreunde,

am Sonntag den 17. September 2017 war der Süddeutsche ADAC Kart Cup zu Gast auf der Kartbahn Liedolsheim.

Der Touring Club Liedolsheim e.V. hat dieses Rennen durchgeführt und es kamen zum Saison-Ende 2017 und trotz
verschiedener anderer Kartveranstaltungen, immerhin 64 Kartfahrer auf unsere Bahn. Alle Rennen der Klassen verliefen bis auf einen kleinen Ausrutscher unfallfrei und reibungslos und so standen am Ende des Rennens folgende Sieger fest:

Bambini  
Platz 1 Zug Lilly, RL-Competition
Platz 2 Rehm Maxim, Johannes Rehm
Platz 3 Steinbach Oskar, stonecreekpaint.com

Bambini light
Platz 1 Koch Yonas, Team Wilk Sport
Platz 2 Löffler Nicolas

RK1
Platz 1 Jung Dominik, ADAC Nordbayern e.V.
Platz 2 Hippler Sebastian, ADAC Nordbayern e.V.
Platz 3 Baumheier Franz, ADAC Nordbayern e.V.

X30 Junior
Platz 1 Gregor Daniel, Team Zinner
Platz 2 Hartwig Gerrit, RS Motorsport
Platz 3 Henning Claudia

X30 Senior
Platz 1 Britz Philipp
Platz 2 Dappert Maximilian, MD Racing/TR Motorsport
Platz 3 Steinfeltz Alexander, TR Motorsport

KZ2
Platz 1 Mrosek Michael, AK Racing
Platz 2 Rosenschon Maximilian, RS-Motorsport
Platz 3 Walter Luca, Alpha Kart Germany

KZ2 Gentlemen
Platz 1 Huber Erich, Binder Racing/MC Diessen
Platz 2 Häupler Markus, Binder Racing
Platz 3 Grimm Robert, Binder Racing

Die vollständigen Ergebnislisten findet Ihr auf der SAKC Homepage.

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger und alle Teilnehmer des SAKC auf der Kartbahn Liedolsheim.

Außerdem möchten wir uns noch bei allen fleißigen Helfern bedanken, die uns an diesem Rennwochenende tatkräftig unterstützt haben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Rennen in 2018. Der Termin steht schon fest!!!

Euer Touring Club Liedolsheim e.V.

Andreas Pätzold (Organisationsleiter)
Oliver Fuchs (Sportleiter)

März 2017 TCL Automobilslalom für Jedermann

Liebe Slalombegeisterte,

am 04.03.2017 fand bei schönem Wetter unser erster Lauf zum Clubslalom 2017 statt.

15 Teilnehmer, darunter fünf Damen !!, fuhren um die schnellste Zeit.

Gesamtsieger wurde unser Mitglied Oliver Grether, gefolgt von Thomas Pfau (ebenfalls TCL`er) und Thomas Walz.
Unser Senior Jakob Seybold wurde sehr guter Zwölfter.

Beste Dame wurde Nicole Walz. Sie erhielt zwei Pokale, für den 4. Platz der Nichtmitglieder und für die Beste im Slalom.
Herzlichen Glückwunsch.

Wir sehen uns wieder im November und würden uns über Eure rege Teilnahme freuen.

Es grüßt

Oliver Fuchs
Sportleiter TCL

Februar 2017 Jahreshauptversammlung

Am Samstag den 04. Februar 2017 eröffnete der 1. Vorsitzende des TC Liedolsheim, Siegfried Lehr pünktlich die Jahreshauptversammlung zum vergangenen Sportjahr 2016. Er konnte in diesem Jahr 39 Mitglieder begrüßen, die auch für die anstehenden Entscheidungen stimmberechtigt waren.

Nach einem kurzen Rückblick auf die vergangenen Ereignisse, gab der Vorsitzende einen kurzen Überblick auf die kommenden Veranstaltungen im Jahr 2017 (siehe Terminkalender). Die Verwaltungsrevisoren berichteten auch in diesem Jahr, sehr positiv über die Arbeit des Kassiers und der Verwaltung und beantragte die Entlastung, die einstimmig angenommen wurde.


Es wurden auch in 2017 wieder zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und besonderes Vereins-Engagement vorgenommen.

Unter anderem wurde Renate Grether, Joachim Dreßler und Werner Gottstein (alle abwesend) als Ehrenmitglieder aufgenommen.

Die Ehrennadel in Silber für 25-jährige Mitgliedschaft wurde an Oliver Grether überreicht. Die goldene Ehrennadel für 40 Jahre Mitgliedschaft wurde an Prof. Hartmut Werner und Manfred Spitz überreicht.

Besonders Stolz dürfen wir auf unsere Ehrungen in der Vorstandschaft sein. Für 20 Jahre Tätigkeit in der Vorstandschaft wurde Reinhard Schindler geehrt.

Unser 1. Vorstand Sigi Lehr, wurde für sage und schreibe 50 Jahre Tätigkeit als 1. Vorstand geehrt.

Sportleiter O.Fuchs übernahm die Siegerehrung der Sportler, wobei Kartfahrer und Slalomfahrer geehrt werden konnten.

In der Clubmeisterschaft 2016 belegte Christian Hillenbrand den ersten Platz. Damit übernahm er auch den Wanderpokal vom letztjährigen Sieger Nico Stagljar.

 

Clubmeisterschaft Kartsport
Platz 1 mit 358 Punkten Hillenbrand Christian
Platz 2 mit 298 Punkten Volz Rico
Platz 3 mit 235 Punkten Wolf Justin
Platz 4 mit 211 Punkten Stagljar Nico
Platz 5 mit 210 Punkten Thaqi Kristian

Clubmeisterschaft Touristik
Platz 1 Pfau Thomas (34 Punkte)
Platz 2 Stagljar Drazen (32 Punkte)
Platz 3 Pierre Günther (24 Punkte)
Platz 4 Jakob Seybold (24 Punkte)
Platz 5 Rafael Kraft (20 Punkte)

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer.

Bei den Wahlen ergab sich folgende Besetzung der Verwaltung:

1. Vorsitzender          Siegfried Lehr
2. Vorsitzender          Holger Köhler
Schatzmeister            Patric Kühn
Sportleiter                  Oliver Fuchs
Organisationsleiter     Andreas Pätzold
Gerätewarte                Reinhard Schindler und Jakob Seybold
Verwaltungsrevisoren  Willi Roth und Helmut Schäfer


Mit der Annahme einiger Wünschen und Anregungen, denen die Versammlung ausnahmslos zustimmte, konnte der Vorsitzende eine harmonisch verlaufende Sitzung gegen 22.00 Uhr schließen.

 

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Mitgliedern.

Eure TCL Vorstandschaft

November 2016 TCL Clubslalom für Jedermann 01.11.2016

Liebe Motorsportfreunde,

am Dienstag den 01. November 2016, fand unser zweiter Automobilslalom für Jedermann statt.

Die Veranstaltung war mit insgesamt 37 Teilnehmern sehr gut besucht.

Gesamtsieger wurde, wer den kleinen Kurs der Kartbahn zweimal am schnellsten umrundet hat.

Die Sieger (Gesamtergebnis):

Gesamtsieger wurde unser TCL Mitglied Rafael Kraft (Zeit: 56,030), herzlichen Glückwunsch zu Platz 1.
Gefolgt von Philip Svoboda (Zeit: 56,410) auf dem 2. Platz. Der 3. Platz ging an Marc Soest (Zeit: 56,480), der leider nicht mehr bei der Siegerehrung anwesend war.

Beste Fahrerin wurde Gina Kraft, herzlichen Glückwunsch!

Die Siegerliste der TCL Clubmitglieder:
1. Rafael Kraft
2. Thomas Pfau
3. Drazen Stagljar
4. Johannes Kraft
5. Pierre Günther
6. Jakob Seybold
7. Gottfried Geggus

Erwähnenswert sind noch die besonderen Leistungen unserer beiden Ehrenmitglieder Jakob Seybold und Gottfried Geggus. Jakob erreichte den hervorragenden 31. Platz mit Zeit: 1:01,320 und Gottfried belegte den hervorragenden Platz 34. mit Zeit: 1:06,160

Der TCL bedankt sich bei allen Teilnehmern und wünscht jetzt schon einen guten Start ins neue Jahr.

Wir sehen uns wieder im März 2017 zu unserem 1. Slalom auf der Kartbahn.

Euer

Oliver Fuchs
Sportleiter

Oktober 2016 TCL Herbstfest 29.10.2016

Am Samstag den 29.10.2016 trafen wir uns zu unserem TCL Herbstfest 2016 im Nebenraum der TCL Gaststätte "Restaurant Le Petit Monaco". Seit dem 01. August 2016 ist die Gaststätte unter neuer Leitung von Eric Denner.


Der Vorstand freute sich über die rege Teilnahme und konnte ca. 60 Clubmitglieder begrüßen.
Besonders erwähnenswert sind unsere jungen aktiven Fahrer

                               Paul-Jeremy Voegeding, Karlsruhe
                               Pierre Günther, Neckarsulm
                               Justin Wolf, Landau
                               Johannes Sauer, Weingarten

sowie unsere Dettenheimer Fahrerjugend
                               Martin Frasch
                               Kristian Thaqi

die alle an unserem Herbstfest teilgenommen haben.

Zum ersten Mal konnten wir die Kochkünste von Frau Denner kosten, die neben einer Kürbissuppe auch Schnitzel und Lendchen, mit hervorragenden Soßen und Beilagen, gezaubert hat. Im neuen, wunderbar herbstlich dekorierten Ambiente, haben wir uns sehr wohlgefühlt. Einen ganz besonderen Dank noch für den tollen TCL-Kürbis, der extra für 
uns angefertigt worden ist.

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Mitgliedern für den schönen Abend. Ein Dank auch an das Team von Eric Denner vom Restaurant "Le Petit Monaco".

Eure Vorstandschaft

März 2016 TCL Autoslalom für Jedermann

Am Samstag, den 05. März 2016 fand auf unserer Kartbahn der erste Autoslalom für Jedermann statt.

Bei schlechtem Wetter versammelten sich 16 Teilnehmer und kämpften um den "Titel".
Gesamtsieger wurde unser TCL Mitglied Thomas Pfau, gefolgt von Drazen Stagljar und Oliver Grether.

Unser Senior, Jakob Seybold, belegte in der TCL Wertung den hervorragenden vierten Platz.

Herzlichen Glückwunsch.

Januar 2016 Jahreshauptversammlung 2016

Am Samstag den 23. Januar 2016 eröffnete der 1. Vorsitzende des TC Liedolsheim, Siegfried Lehr pünktlich die Jahreshauptversammlung zum vergangenen Sportjahr 2015. Er konnte wie im letzten Jahr 40 Mitglieder begrüßen, die auch für die anstehenden Entscheidungen stimmberechtigt waren.

Nach einem Rückblick auf die vergangenen Ereignisse richtet der Vorsitzende den Blick auf die kommenden Veranstaltungen im Jahr 2016 (siehe Terminkalender). Die Verwaltungsrevisoren berichteten sehr positiv über die Arbeit des Kassiers und der Verwaltung und beantragte die Entlastung, die einstimmig angenommen wurde.

Neben der Ehrung für die verstorbenen Mitglieder Christel Maier, Kurt Kammerer und Hans-Jürgen Holzhey wurden anstehnde Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vernommen, unter anderem wurde F. Zimmermann als Ehrenmitglied aufgenommen. Sportleiter O.Fuchs übernahm die Siegerehrung der Sportler, wobei Kartfahrer und Slalomfahrer geehrt werden konnten (siehe kommende Berichterstattung).

Bei den Wahlen ergab sich folgende Besetzung der Verwaltung:

1. Vorsitzender          Siegfried Lehr
2. Vorsitzender          Holger Köhler
Schatzmeister            Patric Kühn
Sportleiter                  Oliver Fuchs
Organisationsleiter     Andreas Pätzold
Pressewart                 Willi Kraft
Gerätewarte                Reinhard Schindler und Jakob Seybold
Verwaltungsrevisoren  Willi Roth und Helmut Schäfer

Mit der Annahme einiger Wünschen und Anträgen, denen die Versammlung ausnahmslos zustimmte, konnte der Vorsitzende eine harmonisch verlaufende Sitzung gegen 22.00 Uhr schließen.

 

Liedolsheimer TCL-Delegation bei der DMSB-Gala der Meister 2015

Im ehrwürdigen Kurhaus in Wiesbaden war es Mitte Januar soweit. Der DMSB hatte zur DMSB-Gala der Meister der Motorsport-Saison 2015 geladen. Zu diesem Anlass war auch der 1. Vorstand Sigi Lehr eingeladen, der mit unserem
Sportleiter Oliver Fuchs die Gala besuchte.

Ein besonderes Highlight:

Unser TCL Mitglied Pascal Wehrlein wurde für seine erfolgreiche DTM Saison 2015 geehrt.

An dieser Stelle auch von uns herzliche Glückwünsche Pascal und ein erfolgreiches und unfallfreies Motorsport-Jahr 2016.

Erfolgsgeschichte eines TCL-Mitgliedes: Pascal Wehrlein

Rückschau 2015 - Erfolge von TCL Mitgliedern

Neben vielen Siegen junger Nachwuchsfahrer im Kartsport hat ein Mitglied des TCL besondere Erfolge im Motorsport im Jahr 2015 errungen. Es war Pascal Wehrlein, der im Jahr 2015 Gewinner der DTM wurde. Hierzu herzlichen Glückwunsch auch aus den Reihen des Touring-Club Liedolsheim, dessen Mitglied Pascal Wehrlein bis heute geblieben ist. Natürlich hat er, wie bei fast jedem großen Rennfahrer, seine Karriere im Kartsport begonnen und an dieser Stelle wollen wir nochmal seine Erfolge in der "Muttersportart" auflisten, um den kontinuierlichen Weg zum Champion aufzuzeigen.

2011 1. Platz ADAC Formel Masters Gesamtwertung

2010 6. Platz ADAC Formel Masters Gesamtwertung
            1. Platz Sachenring Lauf 3
            2. Platz Sachenring Lauf 2
            3. Platz Sachenring Lauf 1
            3. Platz Oschersleben Lauf 1

2009 Gewinner der ADAC Formel Masters Sichtung in Oschersleben
        1. Platz DMV Kart Championship
        5. Platz ADAC Kart Masters
        2. Platz Graf Berghe von Trips Memorial
        3. Platz DMV Goldpokal
        1. Platz DMV Kart Championship Urloffen
        1. Platz DMV Kart Championship Wittgenborn
        3. Platz DMV Kart Championship Hahn
        4. Platz DMV Kart Championship Oschersleben
        2. Platz ADAC Kart Masters Ampfing
        3. Platz DMV Kart Championship Wackersdorf
        8. Platz ADAC Kart Masters Wackersdorf
        1. Platz DMV Kart Championship Kerpen

2008 6. Platz Deutsche Junior Kart Meisterschaft
        1. Platz DMV Bundesmeisterschaft
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Süd
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Nord
        2. Platz DMV Landesmeisterschaft Ost
        Sieger Stefan-Bellof-Pokal
        4. Platz DMV Goldpokal

2007 DMV Kartfahrer des Jahres
       Kartfahrer des Jahres (Junioren) powered by kartsport.de1. Platz DMV Bundesmeisterschaft
        1. Platz DMV Goldpokal
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Nord
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Süd
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Ost
        1. Platz Badenpokal

2006 DMV Kartfahrer des Jahres
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Nord
        1. Platz DMV Landesmeisterschaft Süd
        1. Platz DMV Bundesmeisterschaft
        1. Platz DMV Goldpokal Wittgenborn
        2. Platz DMV Landesmeisterschaft Ost

2005 Doppelsieg ADAC Kart Cup Bopfingen
        1. Platz DMV Landesmeisteschaft Süd
        3. Platz DMV Bundesmeisterschaft

2004 2. Platz “Schwarzwaldcup”

Wir wünschen Pascal Wehrlein eine unfallfreie Saison und tolle Erfolge im Sportjahr 2016.

Januar 2016 Siegerehrung Clubmeister Touristik und Kart 2015

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung, welche am 23.01.2016, im Clubhaus des TCL stattfand, wurden unsere aktiven Kartfahrer und die fünf bestplazierten Slalommeister geehrt.

TCL Siegerehrung Kart 2015

Den 1. Platz ergatterte sich Nico Stagljar mit 215 Punkten. Zweiter wurde Leon Köhler mit 158 Punkten. Knapp dahinter auf Platz drei folgt Paul Voegeding mit 147 Punkten. Die Plätze vier und fünf belegten Danny Lang und Dominik Lanz.


TCL Siegerehrung Clubmeister Touristik 2015

Slalomfahrer:

Platz 1 belegte Drazen Stagljar gefolgt vor Thomas Pfau. Auf den dritten Platz kam Oliver Grether. Auf den Plätzen vier und fünf landeten Patrick Münch und unser Gerätewart, Jakob Seybold.

Allen Gewinnern recht herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.

TCL Wanderpokal

Nachdem Christian Hillenbrand den Wanderpokal der Clubmeister im letzten Jahr zum dritten Mal in Folge gewonnen hat, darf Christian nach den Bestimmungen des Touring-Club Liedolsheim diesen Pokal sein Eigen nennen. Herzlichen Glückwunsch.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 23.01.2016 erhielt Nico Stagljar den neuen Wanderpokal des Clubmeisters. Mal sehen, ob er ihn erfolgreich verteidigen kann.

Auch hier herzlichen Glückwunsch, Nico.


von links nach rechts:

Sportleiter Oliver Fuchs, Paul Voegeding, Dominik Lanz, Nico Stagljar und 1. Vorstand Sigi Lehr

Spendenübergabe Firmen-Kart-Cup 2015 an Festival der guten Taten

Spendenübergabe im Rathaus

Am Dienstag den 01.12.2015 konnten die beiden Vorsitzenden des Touring-Club Liedolsheim Siegfried Lehr und Holger Köhler eine gelungene Überraschung für die Bürgermeisterin Frau Göbelbecker präsentieren. Sie überreichten ihr symbolisch einen Scheck über 900 € als Spende für das Festival der guten Taten.

Diese Summe war im Sommer erwirtschaftet worden als der TCL sein neu etabliertes Firmenturnier ausrichtete, das bisher schon zwei Mal riesiges Interesse fand. Aus den Startgeldern konnte diese Summe ausgegliedert werden. Die Spenden für wohltätige Zwecke sind inzwischen schon fester Bestandteil im Verein. Im letzten Jahr konnte die onkologische Abteilung der Kinderklinik im Klinikum Karlsruhe mit einer erklecklichen Summe bedacht werden.

Der Touring-Club Liedolsheim bedankt sich nochmals ausdrücklich bei den Teams des Firmen-Kart-Cup 2015.

Für unseren Firmen-Kart-Cup 2016 steht der Termin schon fest!!!

Samstag 09. Juli 2016

TCL Automobilslalom für Jedermann 01. November 2015

Am Sonntag den 01.11.2015 fand zwischen 13.00h und 15.00h unser zweiter Clubslalom des Touring-Club Liedolsheim statt.

Insgesamt gingen 25 Fahrer bei mäßigem Wetter an den Start, darunter eine Dame. Alle Fahrer fuhren wieder mit demselben Fahrzeug, einem VW-Golf, um den kleinen Kurs der Kartbahn Liedolsheim.

Bester TCL Starter war Drazen Stagljar, gefolgt von Thomas Pfau und Patrick Münch.

Sieger der nicht TCL-Mitglieder Wertung wurde Gerd Glocker aus Reutlingen.

Beste Dame im Feld wurde Nicole Walz.

Der Touring-Club Liedolsheim bedankt sich für die rege Teilnahme und freut sich auf das nächste Jahr.

Oliver Fuchs
Sportwart TC Liedolsheim e.V.

TCL Ferien-Programm 11. August 2015

Heiße Reifen für Kids

Unter diesem Motto verlief das Ferienprogramm für Kinder beim TC Liedolsheim wieder einmal in gewohnt heißer, aber nicht hektischer Atmoshpäre. 20 Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren waren mit Anhang und Fans in die Arena of Speed gekommen, um allen zu zeigen, wer hier der stärkste "Gladiator" sein wird. Nach dem Warm Up musste im Zweikampf der Sieger ermittelt werden. Es wurden auf der "kleinen Runde" hinter dem Clubhaus mit den "Liliputs" zwei Runden am Stück gefahren, wobei die schnellste als Ranglistenwertung zählte. Nach dem anstrengenden Fahrspaß  knapp über dem Asphalt konnte mann sich mit Brezeln stärken und mit einem Kaltgetränk erfrischen. Nervöse Väter und Mütter warteten gespannt mit den kleinen Rennfahrern auf das Ergebnis, das der Computer auch bald ausspuckte.

Die vier schnellsten in der Arena waren:

1. Yannis Kirchner 44:24
2. Erik Herb 44:50
3. Jedrik Seitz 46:79
4. Friederike Wagner 47:89

Strahlend durften die Teilnehmer Pokale und Urkunden entgegennehmen, kleine Giveaways, gesponsert durch die Sparkasse und die Raiffeisenbank gab es obendrein.

Fazit für ein kleines Rennerlebnis der Nachwuchshoffnung in den "Liliputs".

Es hat großen Spaß gemacht!

Wir freuen uns schon jetzt auf den TCL Ferienspaß 2016

TCL Firmen-Kart-Cup 18. Juli 2015

Am Samstag den 18.07.2015 trafen sich auf der Kartbahn Liedolsheim die Teams von folgenden Firmen zu unserem TCL Firmen-Kart-Cup 2015:

 

RTechs GmbH, Ettlingen
FairJob Personalleasing GmbH, Karlsruhe
Autohaus Uwe Ratzel GmbH, Li-Hochstetten
Porsche AG, Weissach
Schwab GmbH, Dettenheim
dm Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, Karlsruhe
Kleiberit Klebstoffe, Weingarten mit Team Glues Brothers I und Team Glues Brothers II
Simon Hegele GmbH, Karlsruhe
Daimler, Mannheim mit den Teams Benz & Cie, Karl Benz, Bertha Benz und Team Benz Evo
Köhler Bauconsulting GmbH, Karlsruhe
Evomotiv GmbH, LE-Echterdingen
Audi Sport, Bad Friedrichshall

 

Als erstes kamen die Teams zur Registrierung in den Wintergarten unseres Clubhauses. Dort erhielt jeder Fahrer seine persönliche Startnummer und wurde auch zur Erfassung seines Gewichts auf unsere TCL Waage gestellt. Jeder Fahrer unter 80kg erhielt Zusatzgewichte um einen fairen Lauf zu gewährleisten.

 

Unser erster Vorstand Sigi Lehr begrüßte alle Fahrer und wünschte ein gutes Rennen.

 

Danach wurde von Eric Denner (Arena of Speed) einen Fahrerbesprechung mit den Teams durchgeführt. Hier ging es neben Sicherheit auch um faires Verhalten und den Ablauf des Rennens. Der erste Tankstop wurde nach ca. 1h des Rennens eingeplant. Die Teams bekamen Info´s zur Ein -und Ausfahrt im Parc Ferme sowie zum Fahrerwechsel und eventuellem einlegen der Zusatzgewichte in die Karts. Die Bedeutung der Fahnen von der Streckensicherung wurden erklärt, um so auch jegliche "Vorkommnisse" zu vermeiden.

 

Dann kam die Nummer-Ziehung der Karts pro Team aus dem "Hut". An dieser Stelle möchten wir uns bei der Tochter von Eric Denner bedanken, die ganz fleißig die Startnummern für die Teams gezogen hat.

 

Nachdem jedes Team seine Startnummer für das Kart erhalten hatte, begann die "heiße" Phase. Jeder Fahrer wurde bei Eric Denner im Zeitnahme-System zur Rundenerfassung aufgenommen. So konnte man am Bildschirm über den ganzen Lauf sehen, welcher Fahrer am schnellsten war und wie viele Runden gefahren wurden.

 

Die Teams hatten auch die Gelegenheit sich im TCL Clubhaus bei unseren Wirtsleuten Ivan und Szasza zu stärken. Neben Kaffee und Kuchen, boten die fleißigen Helferinnen des TCL auch Waffeln an. Hier auch ein Dankeschön an alle Helfer und Helferinnen.

 

Der Wettergott war uns in diesem Jahr wohl gesonnen und so konnte das Rennen bei Sonnenschein und fast ohne Wölkchen am Himmel losgehen. Unsere Streckenposten wurden mit den Flaggen und notwendigen Getränken ausgestattet und nahmen dann Ihre Posten ein. Vielen, vielen Dank an die Streckenposten, die bei großer Hitze bis zum Ende tapfer die Stellung gehalten haben.

Das Rennen begann gegen 14.00 Uhr mit einem reibungslosen Start. Jeder Fahrer hatte beim Wechsel eine Standzeit von einer Minute im Parc Ferme. Dies war ausreichend, damit der nächste Fahrer einsteigen und fehlendes Gewicht nachgelegt werden konnte. Manch einer kam etwas schnell in das Parc Ferme eingefahren, dies wurde kurz mit dem Fahrer besprochen und wurde beim nächsten Einfahren dann richtig gemacht. Hier auch ein dickes Dankeschön an unsere Helfer im Parc Ferme.

 

Nach einem fairen aber erbitterten Kopf an Kopf Rennen, konnte eines der Daimler Teams das Rennen für sich entscheiden. Nach mehr als 4 Stunden und einer Vielzahl von gefahrenen Runden, wurde gegen 18.00 Uhr mit schwenken der Flagge die letzte Runde eingeläutet und das Rennen beendet.

 

Das Team von Eric Denner stellte die Ergebnisse zusammen und ermittelte die Gewinner. Großen Dank an Eric Denner und an sein Team von Arena of Speed für die tolle Organisation, die kurzweilige Sprecherfunktion von Eric und für einen schönen actionreichen Tag.

 

Die Siegerehrung fand gegen 18.30h statt. Der TCL hatte für alle Teams Urkunden vorbereitet und für die Sieger-Teams vom 1 bis zum 5 Platz gabe es tolle Preise.

Wir gratulieren herzlich den Teams:

Platz 1     Daimler, Team Benz & Cie
Platz 2     Daimler, Team Bertha Benz
Platz 3     Evomotiv GmbH
Platz 4     Daimler, Team Benz Evo
Platz 5     Audi Sport

Das Team Audi Sport mit Platz 5 und das Daimler Team Benz Evo mit dem vierten Platz, erhielten unsere grauen TCL Polo-Shirts. Platz 3 mit Team Evomotiv GmbH und Daimler Team Bertha Benz mit Platz 2, erhielten für jeden Fahrer Gutscheine zum Kartfahren bei Eric.
Unser Siegerteam mit Platz 1, das Daimler Team Benz & Cie erhielt für jeden Fahrer eine Karte für die DTM Hockenheim 2015.

Mitmachen lohnt sich!!! Neben einem ereignisreichen Motorsport-Tag, kann man auch schöne Preise gewinnen.

Abschließend möchten wir uns nochmals bei den Fahrern bedanken, die wirklich einen fairen Lauf mit rücksichtsvollem Verhalten gefahren sind. Das war klasse und hat zu einem reibungslosen Ablauf unseres TCL Firmen-Kart-Cup 2015 beigetragen.

Wir freuen uns schon jetzt auf den TCL Firmen-Kart-Cup 2016.

 

 

19. März 2015 Richy Müller auf der Kartbahn Liedolsheim

Am Donnerstag den 19. März 2015 hatten wir einen prominenten Gast auf der Kartbahn Liedolsheim zu Besuch. Richy Müller war aur der Kartbahn Liedolsheim zum Rennkart fahren. Er ist bekannt aus Film -und Fernsehen, wie z.B.der Stuttgarter "Tatort". Momentan kann man Ihn auch bei seinen Auftritten im Kammertheater Karlsruhe sehen.

Herr Müller war begeistert von den fachlichen Instruktionen unseres neuen Kartverleiher´s Eric Denner.

Da er selbst auch schon auf anderen Strecken Rennkart gefahren ist, war er überrascht, über die gute Einweisung und Ausführung von Eric Denner. Richy Müller kommt gerne wieder zum Rennkart fahren auf die Kartbahn Liedolsheim.

TCL Clubslalom 07.03.2015

Am 07.03.2015 fand zwischen 13.00 und 15.00 Uhr der erste Clubslalom des Touring-Club Liedolsheim statt.

Insgesamt gingen 29 Fahrer bei idealem Wetter an den Start, darunter zwei Damen. Alle Fahrer fuhren mit demselben Fahrzeug, einem VW-Golf, um den kleinen Kurs der Kartbahn Liedolsheim. 

Gesamtsieger wurde unser TCL Mitglied Oliver Grether. Herzlichen Glückwunsch. Sieger der Nicht-TCL-Mitglieder Wertung wurde Thomas Walz.

Der Touring-Club Liedolsheim bedankt sich für die rege Teilnahme und freut sich auf den zweiten Clubslalom am 01.11.2015.

Oliver Fuchs

Sportleiter TC Liedolsheim

Winterfeier 10. Januar 2015

Am 10. Januar 2015 hatte unser Club alle Mitglieder mit Partner zur Winterfeier eingeladen. Zur geselligen Runde erschienen wieder 60 Mitglieder.

Unser erster Vorstand Sigi hat nach mehr oder weniger kurzer Willkommensrede :-), das Buffet für eröffnet erklärt. Unser Wirt Ivan Tolj und seine Frau Sazsa von der Gaststätte Speed haben uns zum wiederholten Mal mit leckeren Speisen verköstigt.

Nach der Hauptspeise gab es wieder Kaffee und feinen Kuchen von unserer Stammbäckerei Krumholz. Auch von fleißigen Ehefrauen unserer Mitglieder wurden Kuchen mitgebracht. An dieser Stelle möchten wir uns für die Kuchenspenden nochmals recht herzlich bedanken.

Unser neuer Pächter Eric Denner, von der Arena of Speed, nutzte ebenfalls den Abend um die Clubmitglieder kennen zu lernen. Bei angeregten Gesprächen konnte man sich mit Ihm über die neuen Leihkarts, geplante Veranstaltungen und vielem mehr unterhalten.

Neben intensivem Geplauder und Gesprächen, umrahmt von Hintergrundmusik wurde gegen halb ein Uhr Nachts das Licht "ausgemacht".

Wir bedanken uns bei allen anwesenden Mitgliedern und deren Partnern für diesen schönen Abend.

26.11.2014 Spendenübergabe an Kinderkrebsklinik

Spende über 3000 € an Kinderkrebsklinik

Firmen-Kart- Cup für den guten Zweck


2013 feierte der Club sein 50-jähriges Bestehen. Bei diesem besonderen Jubiläum durften natürlich die qualmenden Reifen nicht fehlen. Aber auch abseits der Rennpiste war für die Besucher und Vereinsmitglieder jede Menge geboten. Hauptattraktion war nach Angaben des ersten Vorsitzenden Siegfried Lehr der Firmen-Kart-Cup, der gemeinsam mit der Initiative RegioHerz unter Federführung von Steffen Kemm organisiert wurde.

„Neben den Feierlichkeiten wollten wir auch etwas Gutes tun. Die Erlöse aus den Startgeldern und dem Verkauf von Getränken und Speisen sollten dem FUoKK zur Unterstützung der Kinderkrebsstation am Klinikum zugutekommen". Insgesamt kam eine Summe von 2.500 Euro zusammen. „Diese haben wir nach der letzten Vereinssitzung auf 3.000 Euro angehoben", so Lehr weiter.


Im Beisein von Stadtrat Klaus Heilgeist, Geschäftsführer Markus Herning und dem Klinikdirektor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin Joachim Kühr übergaben die Vereinsmitglieder am 26. November die Spendensumme an Gudrun Schütte vom Vorstand des FUoKK. Schütte nahm die Spende voller Freude entgegen und erklärte. „Wir werden sie für unser aktuelles Projekt einsetzen, bei dem Sport und Bewegung gezielt in den Tagesablauf der erkrankten Kinder integriert werden sollen".